Servicequalität im Schadensfall

Servicequalität im Schadenfall – strategisches Ziel zweiter Klasse?

Bei der Aktualisierung und Neuausrichtung von Schaden-Strategien stehen die strategischen Ziele Effektivität in der Begrenzung des Schadenaufwands und Effizienz der Prozesse zur Senkung der Regulierungskosten wegen ihrer Quantifizierbarkeit und Nutzenbemessung meist stark im Vordergrund. Die Servicequalität als das dritte unter den strategischen Zielen wird meist auch mit benannt, gerät aber bei der Festlegung der konkreten Maßnahmenportfolios für eine Umsetzung meist stark ins Hintertreffen.

Fachlichkeit ist die DNA im Schadenbereich

Die Weiterentwicklung der Schadenregulierung in den zurückliegenden Jahren hat u.a. eines deutlich gezeigt – die Qualität der Fachlichkeit in den Schadenbereichen ist elementare Grundlage für einen erfolgreich agierenden Versicherer. Die weitere Ausgestaltung der eigenen Fachlichkeit spielt für Erfolg oder Misserfolg in der Zukunft eine entscheidende Rolle.

Clever & Smart – Wie Sie mit eigener Innovation die Weichen für die nächste Dekade stellen

In vielen meiner Kundengespräche werden aktuell die Auswirkungen der großen Veränderungstreiber auf das Kerngeschäft Kompositversicherung  diskutiert. Eine Methode, um diesen Wandel zu gestalten und Innovation zu managen, ist unser Clever & Smart-Modell, das ich hier vorstellen möchte.

Hilft ein Simulationsrechner Versicherern bei Entscheidungen?

Viele Versicherer sind in Bezug auf die Entwicklungen am Markt unsicher und bereiten deshalb richtungsgebende Entscheidungen vor. Das gilt für die Kraftfahrt- und die Sachversicherung gleichermaßen.

Am Beispiel der Kraftfahrtversicherung möchte ich Ihnen verdeutlichen, warum Marktentwicklungen in unterschiedlichen Dimensionen bewertet werden müssen.